Hinweis zu Cookies

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie unter dem Punkt Datenschutz. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Know-How Transfer

Erfolgsstrategien für körperliche und mentale Fitness von Sport-Legenden und Spezialisten - für mehr Erfolg im Unternehmen und Leben. Erhalten Sie authentische Einblicke in die Motivationstechniken und Erfolgsstrategien von Weltmeistern, Olympiasiegern, Extremsportlern und Spezialisten für ein selbstbestimmtes, gesundes und erfolgreiches Privat- und Berufsleben.

Elisabeth Görgl

„Bleib dran! Mut ist nichts weiteres als die Ansammlung kleiner Schritte!“

Thema:

13:15–14:15 Uhr

„Fitness & Gesundheit“

Elisabeth Görgl

Geboren am 20. Februar 1981 in Bruck an der Mur. Mit 2 ½ Jahren stand Elisabeth das erste Mal auf den Skiern. Im Alter von 5 Jahren folgten die ersten Rennen beim Gemeindeskitag. Weitere Rennen folgten im Bezirkscup und mit 10 Jahren kam die Entscheidung in Schladming die Skihauptschule zu besuchen. Zu diesem Zeitpunkt war schon klar, dass sie Skirennläuferin werden will. In Schladming stellten  sich durch das professionelle Training und den außerordentlichen Ehrgeiz schon schnell die ersten Erfolge ein. Nach dem Abschluss der Skihauptschule Schladming entschloss sich Elisabeth das Skigymnasium Stams zu besuchen, wo sie 2001 maturierte. Elisabeth war seit 1997 im ÖSV Kader und beendete als aktuell älteste Weltcupsiegerin 2017 ihre erfolgreiche Karriere.

Elisabeth Görgl feierte 2003 ihren ersten Podiumsplatz bei einem Weltcuprennen, es folgten insgesamt 41 weitere Podestplätze in fünf Disziplinen, darunter sieben Siege. Des Weiteren konnte sie bei der WM 2009 die Bronzemedaille in der Superkombination feiern und wurde 2010 bei den Olympischen Spielen jeweils Dritte in der Abfahrt und im Riesentorlauf. 2011 war „Lizz“ am Höhepunkt ihrer Karriere angelangt und krönte sich in Garmisch Partenkirchen, im Super G und der Abfahrt, zur Doppelweltmeisterin.

Vortrag: "In sich selbst hineinhören – gesund & fit im Alltag"

Als „Motivationswunder" bekannt hat sich Elisabeth Görgl für ihre Fitness, Hartnäckigkeit und Härte zu sich selbst einen Namen im Skizirkus gemacht. Was sie über ihre lange, erfolgreiche Karriere über ausgezeichnete, war, dass sie nie aufgab, sich immer wieder neu motivieren und nach nicht so erfolgreichen Rennen immer wieder überraschen konnte.

Elisabeth Görgl, aktuell die älteste Weltcupsiegerin, die nun mit 36 Jahren ihre aktive Laufbahn im alpinen Skirennsport beendet hat, wird Sie an ihrer Strategie teilhaben lassen, wie sie die Herausforderungen einer über 20 Jahre dauernden Spitzensport-Karriere erfolgreich meistern konnte und dabei ihre persönlichen Erfolgsstrategien für Wohlbefinden, Gesundheit und Glück mit Ihnen teilen.

Mehr zu Elisabeth Görgl finden Sie hier!

Interview