Hinweis zu Cookies

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie unter dem Punkt Datenschutz. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Know-How Transfer

Erfolgsstrategien für körperliche und mentale Fitness von Sport-Legenden und Spezialisten - für mehr Erfolg im Unternehmen und Leben. Erhalten Sie authentische Einblicke in die Motivationstechniken und Erfolgsstrategien von Weltmeistern, Olympiasiegern, Extremsportlern und Spezialisten für ein selbstbestimmtes, gesundes und erfolgreiches Privat- und Berufsleben.

Die Speaker für MENTAL. in Form 2018 werden in Kürze bekannt gegeben!

Andy Holzer

"Man kann sich aussuchen, ob man über die Stolpersteine des Lebens darüber stolpert oder sich damit eine Treppe nach oben baut."

Thema:

19:30–20:30 Uhr

„EIGENVERANTWORTUNG & MOTIVATION“

Andy Holzer

1966, in Lienz in Osttirol ohne Augenlicht geboren, erwartete Andy Holzer grundsätzlich das Leben eines vom Schicksal gezeichneten Menschen. Doch von Kindheit an hatte er Visionen. Er ignorierte sein Handicap und führt seit vielen Jahren ein glückliches, erfülltes Leben gemeinsam mit seiner Frau Sabine. Selbst seinen Traum vom Bergsteigen hat er sich erfüllt, in dem er sich nach 26 Jahren Tätigkeit als Heilmasseur seit Jänner 2010 als Berufsbergsteiger bezeichnen kann.
Kletterrouten bis zum unteren 8. Schwierigkeitsgrad, etwa 90 Schitouren pro Saison, Besteigung aller „seven summits“ (der höchsten Berge eines jeden Kontinentes) stehen bereits in seinem Tourenbuch. Auch der höchste Berg der Welt, der Mount Everest ist von dem Buchautor von „BALANCEAKT – Blind auf die Gipfel der Welt“ 2017 erobert worden.

Vortrag: „Visionen verwirklichen“ – das etwas andere „Motivationstraining“

Menschen bzw. Mitarbeiter, die sich nichts zutrauen, verlieren den Glauben an sich selbst, was sich nicht gerade fördernd auf ihr Leben bzw. ihre Arbeit auswirkt. Andy Holzer öffnet mit seinen Vorträgen Sehenden die Augen und zeigt, dass Herausforderungen dazu da sind, um sie anzunehmen.
Andy Holzer ist kein „gelernter“ Motivationstrainer, doch mit seiner authentischen Lebensgeschichte, gibt er den meisten Menschen jenen Anstoß, den sie benötigen, um Probleme bzw. eingefahrene Lebens- und Arbeitsgewohnheiten von einer anderen Seite zu betrachten. Seine Bergsteigerei dient als Medium, Menschen zu vermitteln, was alles möglich ist, wenn man nur an sich glaubt. Einen Blinden, der sich in der Senkrechten bewegt, dürfte es ja eigentlich nicht geben. Dass es ihn trotzdem gibt, verdankt er zum Großteil seinen Visionen und seinem Glauben an sich selbst und an seine Fähigkeiten.

Mehr zu Andy Holzer finden Sie hier!

Interview mit Andy Holzer