Hinweis zu Cookies

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie unter dem Punkt Datenschutz. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Know-How Transfer

Erfolgsstrategien für körperliche und mentale Fitness von Sport-Legenden und Spezialisten - für mehr Erfolg im Unternehmen und Leben. Erhalten Sie authentische Einblicke in die Motivationstechniken und Erfolgsstrategien von Weltmeistern, Olympiasiegern, Extremsportlern und Spezialisten für ein selbstbestimmtes, gesundes und erfolgreiches Privat- und Berufsleben.

Mag. Harald Haris G. Janisch

 „Die HARISMA Methode optimiert die Selbstheilungskräfte unseres menschlichen Organismus, stärkt die psychophysische Resilienz und hilft heilsame Beziehungen zu kultivieren"

14:35 - 15:25 Uhr

„Selbstbehauptung - Grundlagen des Stressmanagements“

Mag. Harald Haris G. Janisch

 

Mag. Janisch ist unter anderem Fachgruppenobmann für die Fachgruppe Wien Personenberatung und Personenbetreuung der WK-Wien, Sportwissenschafter und psychosozialer Berater, sowie Mediator und Coach. Darüber hinaus ist er Gründer und Inhaber des KI-DO Selbstschutz- und Bewegungssystems sowie des HARISMA Beratungs- und Ausbildungszentrums. Außerdem ist er der Initiator des Wiener Resilienz Modells für Personen- und Organisationsberatung. 

Das KI-DO Selbstschutzsystem  - ein wirksamer Weg zur Selbstbehauptung in Verbindung mit ganzheitlichen Selbstverteidigungsstrategien

Bei MENTAL. in Form 2020 wird Mag. Janisch über die "Selbstbehauptung - Grundlagen des Stressmanagements" referieren.

Selbstschutz bedarf einer altersgemäßen psychologischen Schulung in Verbindung mit einem ausgewogenen körperlichen Training. Gewaltprävention benötigt zusätzlich ein Verständnis um reale Gefahren für sich, sowie die Anwendung von effizienten Strategien zur Schadensbegrenzung und Flucht in der Gefahrensituation. Das Selbstschutzsystem KI-DO vermittelt dementsprechend  in der Präventionsarbeit das Psychogramm eines potentiellen Täters/Täterin und schult Wege wie Schadensbegrenzung gelingen kann. In Anlehnung an polizeiliche Fakten über Täterprofile und Tatgeschehnisse werden in der Präventionsarbeit die wichtigsten Möglichkeiten des Verhaltens bei Gefahren – altersgerecht - vermittelt. Kernstück bei KI-DO ist das Verständnis um die eigene Schutzkugel, die es als Schutzzonen zu allererst durch ein „Starkes Ich“ zu errichten gilt. Denn je stärker die Ausstrahlung  einer Person im Sinne von mächtigen Antiopfersignalen ist, desto geringer wird die Gefahr Opfer von psychophysischer Gewalt zu werden. Jeder Mensch bildet um sich eine Sicherheitskugel bzw. eine Schutzkugel, die definiert, wie weit jemand an mich herankommen darf – also wo ich meine Grenzen gesetzt habe. Dabei gilt: Es ist nicht die Außenwelt, die bestimmt, wie groß meine unsichtbarer Schutzkugel ist. Allein ich selbst mit meinen Gedanken, meiner Selbsteinschätzung und meiner Körperhaltung bestimme mit meiner „ICH Aura“ den Radius meiner Sicherheitskugel. Vor allem in Bezug darauf, Stress für sich zu reduzieren bzw. erst gar nicht entstehen zu lassen, sind diese Techniken in vielerlei Hinsicht sehr wertvoll für das Alltags- und auch Berufsleben. 

 

Im vergangenen Jahr sprach Mag. Janisch über den "Hermann Maier Effekt":
Die mentale Meisterleistung von Hermann Maier gilt nicht nur den sportlichen Siegen, vielmehr seiner gelebten Leid- und Krisenkompetenz. Knapp dem Tode entronnen und bei drohendem Verlust eines Beines, schaffte er dennoch unter enormen innerem Druck beispielhafte Höchstleistungen. Dies verweist auf eine enorme psychophysische Resilienz und starke innere Glaubenskräfte. Für Führungskräfte und moderne Menschen gilt es diesen Effekt in sich zu aktivieren.

Mag. Harald Haris G. Janisch - MENTAL. in Form 2019