Hinweis zu Cookies

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie unter dem Punkt Datenschutz. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Know-How Transfer

Erfolgsstrategien für körperliche und mentale Fitness von Sport-Legenden und Spezialisten - für mehr Erfolg im Unternehmen und Leben. Erhalten Sie authentische Einblicke in die Motivationstechniken und Erfolgsstrategien von Weltmeistern, Olympiasiegern, Extremsportlern und Spezialisten für ein selbstbestimmtes, gesundes und erfolgreiches Privat- und Berufsleben.

Michaela Dorfmeister

Thema:

tbd

„Eltern als Vorbilder für Kinder - Sport als integrativer Bestandteil im Alltag“

Thomas Morgenstern & Michaela Dorfmeister

Während ihrer aktiven Zeit als Athletin hat die olympiasiegerin und zweifache Weltmeisterin, Michaela Dorfmeister, gezeigt welche hochgesteckten Ziele jemand erreichen kann wenn der Wille da ist. 

Als ehemalige Skirennläuferin wusste sie schon früh das Erfolg nichts Selbstverständliches ist, es aber für jeden Einzelnen möglich ist aus dem eigenem Potential zu schöpfen und mit genau mit diesen Fähigkeiten erfogreich zu sein.

Biographie

Geburtsdatum: 25. März 1973
Geburtsort: Wien
Wohnort: Purgstall

Ihre ersten vier Lebensjahre verbrachte Michaela Dorfmeister in Wien, bis sie mit ihrer Familie nach Neusiedl (Gemeinde Waidmannsfeld) zog. Dort erlernte sie das Skifahren. Als sie 14 Jahre alt war, begann sie eine Ausbildung an der Skihandelsschule Schladming. 1990 war sie Österreichische Jugendmeisterin in der Abfahrt und im Slalom. Im selben Jahr nahm sie erstmals an den Österreichischen Meisterschaften teil und ließ beim Super-G sämtliche älteren Konkurrentinnen hinter sich. 1991 nahm Michaela Dorfmeister erstmals an einem Weltcup-Rennen teil. Ihren ersten Weltcupsieg feierte sie am 16. Dezember 1995 in der Abfahrt von St. Anton am Arlberg. Viele weitere Erfolge sollten folgen. Die schönsten Momente ihrer Ski-Karriere:
"Auf dem Podest zu stehen und zu sehen wie sich meine Fans mit mir freuen"

Größte Erfolge

  • 2 fache Olympiasiegerin
  • 2 fache Weltmeisterin
  • Gesamtweltcupsiegerin
  • 2 fache Abfahrtsweltcupsiegerin
  • 2 fache Super - G Weltcupsiegerin
  • Riesenslalomweltcupsiegerin

Moderiertes Interview: "Eltern als Vorbilder für Kinder - Sport als integrativer Bestandteil im Alltag"

Michaela Dorfmeisters hat eine erfolgreiche Karriere hinter sich. Im Ski alpin zählt sie zur absoulten Elite. Neben sportlichen Erfolgen, steht man auch privat und berfulich immer wieder vor Herausforderungen die es zu meistern heißt. Familie nimmt dabei einen großen Stellenwert ein. Welches Know-How und welche Fähigkeiten aus dem Spitzensport integriert Michi Dorfmeister im Alltag? Wie schafft sie es ihrer Tochter mentale Stärke und Freude an Bewegung zu vermitteln? Wo stößt man an seine Grenzen in seiner Vorbildfunktion?